LED Foto und Videolicht Dauerlicht Fotolampe Studioleuchte Outdoorlicht Boling BL-2220PB Bi-Color 5600K/3200K 576 Leds 38W/3300l 55 Grad Lichtwinkel CRI95+ SKU 268-0381

Beschreibung

Kleine LED Flächenleuchte für Studioeinsatz und Outdoor Shootings.

 

Besonderheit der LED ist ihr ultra kompaktes Design mit 22x22cm Stellfläche, sowie einer max. Breite von nur 3cm.

Durch Ihr komplett aus Aluminium gefertigtes Chassis kommt diese Leuchte hochwertig verarbeitet daher, gegeüber manch anderen änlich teueren Flächenleuchten im Markt.

Neben dem eigentlichen LED Panel mit seinen hell leuchteneden 576 PCS verbauten Dioden besitzt diese Leuchte einen schwenkbaren Aluminiumrahmen mit 5/8″ Spigotanschluss zum einfachen verstellen des Neigewinkels der Leuchte.

Die Leistungsaufnahme der LED liegt bei 38W Nennleistung und 3300 Lumen Leuchtdichte. Der abgestrahlte Lichtwinkel beträgt dabei 55 Grad.

Dem Lieferumfang liegt ein durchsichtiger Plexi-Diffusor bei, der sich einfach in das vorhandene Schienensystem am LED Panel schieben lässt und so das LED-Licht gleichmäßiger streut.

Schienensystem für Diffusor/Softbox

Wer gerne diese LED Leuchte als richtige Softbox einsetzen will, kann sich das optionale Softbox-Kit, besteht aus einem Softboxrahmen, der 22x22cm Softbox und einem Wabengitter, dazukaufen.

Link: http://blog.pewe-foto.de/?p=6585

verbessert wurde bei dieser LED Generation auch die Lichtqualität. so erreicht die LED einen Lichtindex von CRI 95. Dies entspricht ca. 95% der Farbqualität des Sonnenlichts.
Ihr Vorteil: saubere Farbqualität, weniger Farbbanding, präzisere Farben.

Das Anschlussfeld zur Bedienung der LED befindet sich bei diesem Modell auf der Rückseite.

Über 2x Akkuschächte kann diese Leuchte auch mobil mit ausreißend Strom versorgt werden und kann somit Netzunabhängig arbeiten. Für den Einsatz im heimischen Fotostudio liegt zusätzlich dem Lieferumfang ein DC-Netzteil bei.

Weiterin befinden sich dort noch ein Power-Testknopf nebst Stromanzeigeled, über die man ganz genau den Ladezustand der Akkus prüfen kann, sowie ein MODE Knopf und eine Dot-Matrix LED Anzeige.

Wird der MODE Knopf nur einmal kurz gedrückt, zeigt das Anzeigefeld die Gesamthelligkeit in % Schritten, wird der Knopf ca. 2 sek.gedrückt, zeigt es die Lichtfarbe in Kelvin an.

Die Lichtfarbe des Panels kann über zwei getrennte Farbregler stufenlos zwischen 3200 und 6000K eingestellt werden. Über den Yellow-Regler wird der Gelbanteil bis 50% und über den White Regler

der Weißanteil bis 50% eingestellt. Daneben gibt es noch einen Mixed-Mode mit halb Gelb, halb Weißen Leds.

Einschalten der LED

Helligkeit einstellen über Gelb-Regler

Helligkeit einstellen über White Regler

Mixed Mode (halb gelb/weiß)

Schauen Sie sich auch unser Produktvideo zur Regelung der Intensität/Farbtemperatur an:

Produktvideo 1

Video 2


Technische Ddetails

Hersteller: Boling/China
Website: www.boling.com.cn
Verkäufer: Weiwa-Foto GbR/Deutschland
Website: www.weiwa-foto.de
Bezeichnung: BL-2220PB
Panelart: Bi-Color (3200K/5600K)
Farbtemperatur regelbar: ja stufenweise über Yellow/White Farbräder (50% pro Farbe)
Displayanzeige vorhanden: Ja, zeigt abwechselt Intensität/Farbtemperatur an
LED- Typ: PCS
LED Anzahl: 576 Dioden
Strom: über AC-Adapter/2x NP-F750/970 Akkus
Ausgangsleistung: 38W/3300l (Achtung, 3300l nur wenn Gelb und White Balance-Regler auf maximum!, sonst nur 1650l)
Mode Knopf zur Lichtintensität/Farbtemperaturanzeige
Power/Test Knopf für Akkustand
Panelmaße: 22×22 cm
Tiefe: 3 cm
Gehäuse: elox. Aluminium

Lieferumfang

1x Originalverpackung
1x BL-2220PB LED Panel
1x chines. Garantiekarte
1x AC-Adapter mit Kabel
1x Diffusor
1x schwarze Schutztasche

Aufnahmetest mit Boling BL-500P LED Flächenleuchte

Das Produkt eignet sich sehr gut bei der Lösung diverser fotografischer Aufgabenstellung.
Hier zunächst die Herstellung einer hochwertigen Reproduktion.
Der Aufbau zur fotografischen Reproduktion verlangt ein gleichmäßiges, regelbares Licht für die Ausleuchtung der zu reproduzierenden Vorlage. Das erreicht man, indem die Lampen seitlich (rechts und links)der Reproduktionsvorlage angebracht werden und die Vorlage in einem Winkel von ca. 45° beleuchten. Der Kamerastandpunkt ist senkrecht über der Vorlagenmitte zu wählen. Wie sie das im Aufbau bewältigen, ist ihrer technischen Kreativität überlassen. Zur Reproduktion wählte ich 2 Stützen (Baumarkt) und eine Querstange, die mit Stativklemmen an den Stützen befestigt wurde. Die Kamera, sowie die Panelleuchten wurden wiederum mit Stativklemmen angebracht.
Die Abbildung unten zeigt die Reproduktion eines Pastell- Ölkreidegemäldes, bei dem ungewollte Reflexionen durch Ausleuchtungsfehler leicht zu Verfälschungen führen können. Dies wurde durch Anordnung und Lichtintensitätsregelung vermieden.

Abb. 1: Elmar Langer, Berlin 2010: Seelandschaft (Reproduktion K. Morkel)

Eine weitere Glanzleistung vollbringen diese LED-Panele beim Einsatz für Portraitaufnahmen.
Dabei wird eine Leuchte in einem Lichtauftrittswinkel von 45° zum Gesicht eingestellt. Dieses Paneel sollte das Hauptlicht bilden. Um Schattenbildung in den, dem Hauptlicht abgewandten Seiten des Gesichtes zu verhindern oder zu mindern, rückt man das 2. Paneel näher an den Kamerastandpunkt. Dadurch ist die Ausleuchtung weniger kontrastiert, führt aber zu einem gleichmäßigen Portrait in dem die Gesichtsmodulation durch das ausbalancieren der Beleuchtungsintensität erhalten bleibt. Siehe dazu (Abb. 2 und 3)
Abb. 2

Abb. 3

Die BL – 500 P Leuchten eignen sich auch um größere Körperbereiche auszuleuchten wie Abb. 4 zeigt.

Abb. 4

Vielleicht vermisst der eine oder andere Leser technische Angaben wie Blendenwert oder Verschlusszeit der Kamera. Diese Angaben halte ich für überflüssiges Textfüllsel. Eine moderne Kamera findet den Lichtwert über die jeweilig eingestellte Automatik. Ob Blende oder Belichtungszeit verändert wird ist zunächst völlig nebensächlich, eine gute Kamera macht ein gutes Bild wenn die Lichtverhältnisse stimmen.
Etwas anderes ist es, wenn die Bildgestaltung auf besondere Effekte in besonderen Situationen ausgerichtet ist. Aber auch hier können sie bedenkenlos auf die Leistungsfähigkeit ihrer Programmautomatik vertrauen. Wissen sollte aber insgesamt über den fotografischen Ablauf vorhanden sein, d.h. schnell bewegte Objekte werden mit einer möglichst kurzen Belichtungszeit fotografisch festgehalten, während unterschiedliche Schärfebereiche im Foto durch eine entsprechende Blendenvorwahl erzielt wird. Die Automatik macht meistens daraus ein optimales Bild!
Amöneburg im Jan. 2013 Karl Morkel

Portables Metall –Schulterstativ „Spyder“ für Videodreh (Boling, BL-10)

Mittlerweile schießen DSLRs nicht nur großartige Fotos in super Qualität, sondern machen auch hochpreisigen Camcordern Konkurrenz durch große, rauscharme Sensoren. Leider hat der Videodreh einen großen Haken. Spiegelreflexkameras sind konstuktionsbedingt nicht an Video angepasst. So sind sie relativ unhandlich und schwer, müssen verkrampft mit 2 Händen vors Gesicht gehalten werden, weil man nur über den LCD Screen filmen kann und bei Schwenks muss man zusätzlich noch am Schärfering des Objektivs drehen um die Schärfe nachzuführen. Alles im Allen eine recht wacklige Angelegenheit.

Dieses Video Schulterstativ von Boling sorgt beim Einsatz von digitalen Spiegelreflexkameras oder Camcordern für den Videodreh für verwacklungs-/schwengfreiere Videos.

Hochwertige Verarbeitung

Das Stativ besitzt ein robustes Metall Finish aus Aluminium. Die Griffe sind mit Moosgummi gegen Schweiß/Regen abgedichtet und liegen gut in der Hand.

Ergonomisch anpassbar

Zudem ist dieses Rig anpassbar konstruiert. D.h., Es kann an die Körperproportionen des Filmers problemlos angepasst werden. Dafür besitzt es diverse Scharniere und Drehräder am Gerüst über die das Rig verstellt werden kann. Ebenso besitzt das Rig diverse ¼ Zoll Gewinde um optionales Zubehör wie Video-LED, LCD Monitor oder Mic. adäquat an das Stativ anzubringen. Oben auf dem Rig befindet sich die Kameraplatte mit dem Kameragewinde (1/4“) um DSLRs oder Camcorder mit dem Schulterstativ zu verbinden.

Flexibel und universell einsetzbar

Das Video Rig kann so verstellt werden, dass es entweder als Schulterstativ oder z.B. als Bodenstativ eingesetzt werden kann. Auch kann es zusammen mit einem Spigot Stativ benutzt werden.

Vorteile
• stabilisierendes Hand- und Schulterstativ zum verwacklungsfreien Filmen
• universal einsetzbar und anpassbar durch verschiedene Gelenke und eine ausziehbare Stütze
• als Schulterstativ oder Schwebestativ verwendbar
• ideal für bodennahe Aufnahmen
• Griffe mit ergonomisch geformter Schaumstoffauflage
• Befestigung von Zubehör über Innengewinde an Gelenken
• extrem kleines Packmaß

Technische Daten
Maße: ca. 30 x 17 x 8,5cm (zusammengeklappt)
Gewicht: ca. 1,15Kg
Tragfähigkeit: ca. 4kg
Kameraschraube: 1/4 Zoll
Material: Aluminium

Lieferumfang
1x Video Schulterstativ Boling BL-10
1x Rechnung mit ausgewiesener Mwst.

Boling LED BL-500P Video Flächenleuchte Akkuversion

Boling LED BL-500P  Video Flächenleuchte (Akkuversion)

Diese LED Flächenleuchte ist sowohl für die Produktfotografie wie auch besonders für Videofilmer geeignet. Sie ist flimmerfrei und besitzt mit 33 W Leistung ausreichend Power für größere Projekte.

Leistung

Der Boling BL-500P besitzt 441 einzelne LEDs. Diese sind recht groß und weisen einen hohen Lichtwinkel auf.

Material

Das Gehäuse dieser LED Light besteht aus leichtem Aluminium. Farbe ist schwarz.

Lichtcharakteristik

Das abgestrahlte Licht weist eine Farbtemperatur von 5500 Grad Kelvin auf.

Bedienung

Es besitzt auf der Rückseite einen Tragegriff und kann dadurch auch mobil eingesetzt werden. Daneben hat es einen Rahmen mit Spigot zum Arretieren einen stabilen Stativs.
Das Ein und Ausschalten geschieht über einen An/Aus Schalter. Die Leistung der LED Leuchte kann über einen vorhandenen Schieber stufenlos angepasst werden.
Wer die Video Leuchte bequem steuern will, kann dies über die 2 vorhandenen Remote Control Buchsen erledigen.
Selbstverständlich kann die LED auch durch einen seitlich angebrachten Griff geschwenkt werden um das Licht in die gewünschte Richtung zu lenken.

Strom

Energie bekommt die LED Leuchte über eine DC In (Netzkabel) Buchse.
Über eine DC Out Buchse kann zusätzlich eine zweite LED Leuchte angeschlossen werden.

Akkubetrieb

Das Modell BL-500P hat zusätzlich eine Akkuplatte für Sony V-Mount-Anschluß zur mobilen Nutzung der LED Leuchte eingebaut.

Lieferumfang

LED Stückzahl: 441

Leistung: 33 Watt

Farbtemperatur: 5500K/3200K(mit Filter)

Lichtwinkel: 45 Grad

Abmessung: 30cmx30cmx3cm

Zubehör
1x LED Flächenleuchte BL-500P

2x Filter

1x Netzteil

1x Rechung mit ausgewiesener MwSt.

Boling BL-500P LED Videoleuchte

Boling BL-500P LED Videoleuchte

Diese LED Flächenleuchte ist sowohl für die Produktfotografie wie auch besonders für Videofilmer geeignet. Sie ist flimmerfrei und besitzt mit 33 W Leistung ausreichend Power für größere Projekte.

Leistung

Der Boling BL-500P besitzt 441 einzelne LEDs. Diese sind recht groß und weisen einen hohen Lichtwinkel auf.

Material

Das Gehäuse dieser LED Light besteht aus leichtem Aluminium. Farbe ist schwarz.

Lichtcharakteristik

Das abgestrahlte Licht weist eine Farbtemperatur von 5500 Grad Kelvin auf.

Bedienung

Es besitzt auf der Rückseite einen Tragegriff und kann dadurch auch mobil eingesetzt werden. Daneben hat es einen Rahmen mit Spigot zum Arretieren einen stabilen Stativs.
Das Ein und Ausschalten geschieht über einen An/Aus Schalter. Die Leistung der LED Leuchte kann über einen vorhandenen Schieber stufenlos angepasst werden.
Wer die Video Leuchte bequem steuern will, kann dies über die 2 vorhandenen Remote Control Buchsen erledigen.
Selbstverständlich kann die LED auch durch einen seitlich angebrachten Griff geschwenkt werden um das Licht in die gewünschte Richtung zu lenken.

Strom und Remote Control

Energie bekommt die LED Leuchte über eine DC In (Netzkabel) Buchse.
Über eine DC Out Buchse kann zusätzlich eine zweite LED Leuchte angeschlossen werden.

Farbfilter

Die Farbe der LED ist anpassbar. Durch Anbringen des orangen Farbfilters vor die LED kann  die Farbtemperatur von 5500 K auf 3200 K verändert werden. Zur diffusen Ausleuchtung kann zusätzlich auch ein Diffusorfilter angebracht werden.

Lieferumfang

LED Stückzahl: 441

Leistung: 33 Watt

Farbtemperatur: 5500K/3200K(mit Filter)

Lichtwinkel: 45 Grad

Abmessung: 30cmx30cmx3cm

 

Zubehör
1x Diffusorfilter
1x Farbfilter Orange 3200 K

O-förmige Metall Blitzschiene für DSLRs und Camcorder

Modell: BL-OB
Hersteller: Boling

Platzsparend und multifunktionell

Die O-förmige Metallschiene ist das ideale Werkzeug für alle Fotografen, die häufig mobil unterwegs sind und dennoch nicht auf ihr gewohntes Equipment verzichten wollen.

Eigenschaften

Kamera Metallschiene

Hierbei wird die Kamera oder der Camcorder durch den Kreis geschoben und am ¼ Zoll Kameragewinde der Metallschiene fixiert. Die Metallschiene lässt sich zudem in Längsrichtung verstellen, um die Position an Kameragröße und Objektivlänge anpassen zu können.

O-Kreis

Am Kreis werden dann Zusatzgeräte wie Blitze, LED Leuchten, Video Mic oder Kamera Monitor über 3 vorhandene Universal Blitzschuhe angebracht.

Der O-Kreis lässt sich zusätzlich über ein Drehrad an der Unterseite der Metallschiene um 360 Grad drehen.

Blitzschuhe

Blitzschuhe dreh-/neigbar

Die 4 Blitzschuhe lassen sich einfach auf die Anschlüsse stecken und werden ebenfalls über Drehräder fixiert, die selbstverständlich in der Position am Kreis verstellt werden können, um das Zubehör an jeder Stelle am Kreis zu befestigen.
Die Blitzschuhe können auch im Winkel vertikal geneigt werden.

Stativanschluss

Auf der Unterseite der Metallschiene befindet sich ein Spigotgewinde zum Anschluss eines Spigot Stativs. (1/4 Zoll)

Beispiel mit Blitzgerät


Vorteile:

verringert rote Augen Effekt durch höhere Position

mehr Licht durch Anbringen von mehreren Blitzen/LED Leuchten

flexibles drehen der Blitzschuhe möglich um Blitz/LED-Licht schnell in verschiedene
Richtungen zu lenken (nach hinten und vorne gleichzeitig, schräg zur Seite, oder 2 Blitze über Decke für mehr Licht beim indirekten Blitzen)

ideal für die Ausleuchtung sehr naher Objekte geeignet, z.B. Makro Fotografie, über LED /Ring-Blitz Leuchten

verbessert die Schattenbildung am Objekt durch bessere Licht Positionierung

verbessert die Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen durch mehr Licht
(niedrige ISO Zahl möglich, höhere Verschlusszeit oder Blende einstellbar)

Bietet die Möglichkeit viel Zubehör aufzustecken, z.B. Video Mic, Video Monitor etc., daher gut für den Video Dreh ohne teures Rig geeignet.

Niedriges Eigengewicht und daher aus der Hand bedienbar

Besitzt Stativgewinde zum Anschluss eines Spigot Stativs

Gut für Kameras ohne eigenen Blitzschuh geeignet

Technische Daten

Hersteller: Boling
Modell: BL-OB
Material:
Schiene aus Vollmetall (Aluminium)
Blitzschuhe aus Kunststoff
Farbe: schwarz
Gewinde:
Für Kamera: 1/4 Zoll
Für Stativ:   1/4 Zoll
Eigengewicht: 330 g
Kreis Durchmesser: 13 cm

Lieferumfang

Metallschiene mit O Kreis
3 Blitzschuhe

Video Rig für DSLRs, Boling

Schulter-Video Rig für Filmer mit digitaler Spiegelreflex

Ein Hauptproblem von digitalen Fotoapparaten und Spiegelreflexkameras inbezug auf das Filmen gegenüber einem Camcorder ist ihr Design, das nicht fürs Filmen optimiert ist. So muss der Filmer die Kamera immer mit 2 Händen vors Gesicht halten. Ein Zoomen oder Schärfeeinstellen sind so äußerst schwierig zu erreichen ohne gleich das Bild zu verwackeln. Der Einsatz eines Stativs kann leider das Problem nur teilweise lösen, da ja ständig eine Hand am Objektiv drehen muss.

Die richtige Lösung ist der Einsatz eines Schulter Rigs mit Schärfezieheinheit (Follow-Focus) und dem Einsatz eines stabilen Video Stativs, das Kamera und Objektiv optimal stabilisiert.

Dies leistet das Video Rig von Life of Photo.

Lieferumfang

Das Set von Life of Photo beinhaltet das Video Rig aus Metall, 2 gummierte Handgriffe, die Follow Focus Einheit mit Drehrad, den Zahnkranz zum Montieren eines Objektivs und eine Matte Box.

Hohe Materialqualität

Das Video-Rig selbst ist aus hochwertig verarbeitetem, Aluminium gefertigt. Durch die Spezialkonstruktion ist es jedoch nicht zu schwer und ermöglicht ein bequemes Arbeiten am Set. Durch die 15 mm Rohrdurchmesser und 6 cm Rohrabstand ist es universell einsetzbar und arbeitet auch mit anderen Systemen hervorragend zusammen.

Hohe Anpassbarkeit des Rigs

Durch viele Metallklemmen am Rig ist dieses flexibel an die Bedürfnisse des Filmers anpassbar. So können Handgriff, Schultergurt etc bequem in der Länge an die Körperproportionen angepasst werden.

Matte Box gegen Streulicht

An die Follow Fokuseinheit kann mittels Schraube eine Matte-Box angebracht werden. So wird einfallendes Streulicht von der Seite wirkungsvoll verhindert und Motivkontraste gut erhalten. Die an der Matte Box angebrachte Metallschiene ermöglicht zudem die Matte Box in der Höhe zu verstellen um sie dem montierten Objektiv anzupassen.

Gummierte Handgriffe

Am Rig können 2 gummierte Handgriffe montiert werden, die gegen rutschige Hände schützen. Durch Klemmen können diese auch seitlich verstellt werden.

Bewegliche Kameraplatte mit ¼ Zoll Gewinde

Zur Aufnahmen verschiedener Kameras besitzt das Rig eine bewegliche Kameraplatte, die über eine Schraube nach vorne oder hinten bewegt werden kann. Auf der Unterseite ist ein 3/8 Zoll Stativgewinde angebracht.

Follow Focus Einheit zum bequemen Schärfenachziehen per Drehrad

Die Schärfenachzieheinheit besteht aus einem Zahnrad, das über ein Zahnkranz mit dem Objektiv verbunden ist und einem großen Drehrad, mit dem der Filmer die Bildschärfe durch Drehen milimetergenau justieren kann. So muss nicht mehr direkt das Objektiv berührt werden und daraus resultierende Wackler können vermieden werden.

Metallstange mit Schultergurt

Das Video Rig besitzt einen Schultergurt, der über eine Metallstange mit dem Rig verbunden wird. Der Gurt selbst kann längsverstellt werden und passt sich so den Körperproportionen optimal an. Zusätzlich stabilisiert er nebenbei das Rig.


Vorteile:

Kamera kann über einen längeren Zeitraum bequem gehalten werden
Verhindert verwackelte Aufnahmen
Kamera und Objektiv müssen nicht berührt werden
Verschiedene Kameras können benutzt werden
Rig ist flexibel in Form und Größe anpassbar
Matte Box gegen Streulicht
Video Rig kann als Schulterstativ oder auf externem Video-Stativ benutzt werden
Rig ist mit weiterem Zubehör erweiterbar
Objektive mit 52  – 80 cm Filterdurchmesser geeignet

Technische Daten

Material: schwarz eloxiertes Aluminium
Rig-Rohrdicke: 15mm
Rohrabstand an Kamera-Einheit: 6 cm (Zentrum zu Zentrum)
Gesamtgewicht aller Teile: ca. 1,1kg
Gewicht ohne Schulter-Einheit und Schulterstativ-Rohr: 832g
Stativgewinde 1,4″
Innendurchmesser Matte-Box: 80 cm

Lieferumfang

1x Video Rig aus Metall
1x Follow-Focuseinheit
1x Zahnkranz zum befestigen an Objektiv
1x Matte-Box mit Schiene
1x Schultergurt mit Metallstange
1x Rechnung mit ausgewiesener Mwst.

O – Metallschiene für Kamerazubehör

Wer mit seiner Kamera intensiv beruflich oder privat arbeitet, benötigt auf Dauer zur Umsetzung seiner Vorstellungen, viel fotografisches Zubehör an seiner Kamera. Üblicherweise besitzt jede Kamera nur einen Blitzschuh, so dass sie immer nur ein Zubehörteil gleichzeitig an die Kamera montieren können.

Dieses Problem behebt die O-förmige Metallschiene von Boling. Sie bietet die Möglichkeit 3 verschiedene Kamera Zubehörteile zugleich an die Kamera zu montieren und so deutlich flexibler zu arbeiten. Sie ist besonders für Kompaktkameras ohne Blitzschiene geeignet und erweitert diese gleich 3 Blitzschuhe.

Beschreibung

Bewegliche und in sich drehbare Blitzschuhe

Die Kamerazubehörteile werden bequem mit den Aufsteckschuhen per Drehrad verschraubt und sitzen fest im Schuh. Zudem können die Schuhe selbst auf eine beliebige Position im Kreis geschoben werden. So ist jederzeit sichergestellt, dass man die Geräte dort hat, wo man sie braucht.

Drehbarer Metallkreis

Der O-Metallkreis kann auch selbst um 360 Grad auf der Metallschiene verstellt werden. Dies ermöglicht dem Fotografen Licht in jede gewünschte Richtung, sei es nach Vorne, seitlich oder rückwärts zu richten.

Verstellbare Metallschiene

Der O-Kreis kann auch entlang der aufgesetzten Metallschiene entlang gefahren werden,  um den Abstand zwischen Kamera und Zubehör variabel einzustellen. Sei es, um den Abstand zu vergrößern oder eine größere Kamera zu montieren.

Mit Kameraplatte für ¼ Zoll Kameragewinde und Spigot Anschluss

Durch das universelle ¼ Zoll Gewinde kann praktisch jede DSLR oder Camcorder mit Standardgewinde angeschlossen werden. Der Spigot Anschluss sorgt zudem für einen festen Stand auf Stativ, falls sie die Schiene nicht in der Hand halten wollen.

Hier noch 2 Anwendungsbeispiele für diese Metallschiene:


Vorteile

Anschluss mehrer Zubehörteile möglich
Flexibleres Arbeiten
Weniger Zeitaufwand, da 3 Teile permanent auf Kamera
Besseres Licht
Höhere Bildqualität durch niedrigere ISO Werte
Ausleuchtung variabel setzbar

Technische Daten

Hersteller/Modell; Boling, BL-OA
Maße:
Gewicht: 300 g
Anzahl Blitzschuhe: 3
Kreisdurchmesser: 13 cm
Gewinde: ¼ Zoll für Kamera/ 3/8 Zoll für Spigot
Spigot-Anschluss: ja
Material Schiene: Aluminium, massiv
Material Blitzschuhe: Kunststoff

Lieferumfang

1x Boling O- Blitzschiene BL-OA
1x Rechnung mit ausgewiesener Mwst.

Erfahrungen beim Hochzeitsfilm mit DSLR,s In Verbindung mit der Boling BL–160P LED Videoleuchte

Seit geraumer Zeit wird auch das klassische Hochzeitsvideo gerne mit einer DSLR gefilmt. In den folgenden Zeilen möchte ich meine Erfahrungen in diesem Bereich in Verbindung mit einer LED Videoleuchte mitteilen.

Jeder der sich mit dem Thema Hochzeitsfilm auseinandergesetzt hat weiß, das es hier gerade zu von unangenehmen „low light“ Situationen nur so wimmelt.


Während es bei Außenaufnahmen oder in  gut beleuchteten Räumen selten zu Problemen kommt, hat man in der dunklen Kirche oder zu später Stunde auf der Feier schon so seine Probleme die Linse mit genügend Licht zu füttern. Selbst gute Allround Zoomoptiken mit einer durchghenden Lichtstärke von 2,8 geraten da an ihre Grenzen. Oft bleibt einem da nur die Möglichkeit den ISO – Wert hochzusetzen. Leider ist es bei den meißten DSLR,s im unteren und mittleren Preisbereich so das ab ISO 1600 ,teilweise schon ab ISO 800, ein unschönes Bildrauschen auftaucht.

Hier kann eine vernünftige Videoleuchte deutlich für Abhilfe schaffen. Besonders bei Nahaufnahmen, aber auch bei einer Entfernung von einigen Metern kann man die Szenerie in ein angenehmes Licht hüllen. Meine Erfahrungen haben gezeigt, das man bei 3/4 Leuchtkraft der Boling BL–160P mit einem ISO von 400 schon gut bedient ist. Schön ist, das man die Leuchtintesität über einen stufenlosen Drehknopf je nach Anforderung einstellen kann. Eine kleiner Balken aus roten LED,s gibt stehts Auskunft wie es mit der Batterielaufzeit steht. Durch einen mitgelieferten Diffusor kann man die Farbtemperatur von 5500K auf gemütliche 3200K senken. Die Montage erfolgt über einen mitgelieferten Adapter auf dem Blitzschuh der Kamera. Wegen des relativ geringen Eigengewichts kann hier noch locker aus der Hand gefilmt werden.

Info: Canon 550D f=2,8 Verschlusszeit 50/Sek ISO 800

Wenn man die Leuchte mit guten Akkus bestückt die über eine Leistung von Min. 2000 mAh verfügen kann man bei voll aufgedrehter Leuchte gute 90 – 100 Min Dauerlauf herauskitzeln. Schwächer werdende Akkus zeigen sich langsam über stetig abnehmende Leuchtleistung. Man braucht also keine Sorgen haben, das man plötzlich im Dunkeln steht. Von handelsüblichen, billigen Batterien aus dem Supermarktregal rate ich generell ab. Diese sind schon nach kürzester Zeit leer und belasten dann nur noch unnötig die Umwelt.

Fazit:

Licht, Licht und nochmals Licht… Wer gute Aufnahmen haben will kommt auf einer Hochzeit nicht um etwas extra Licht herum. Keiner kann und wird vom Brautpaar verlangen, das die Gemütlichkeit einer filmgerechten Ausleuchtung weichen muss. Die Videoleuchte von Boling ist für jeden Geldbeutel erschwinglich und erlaubt es selbst Situationen abzufilmen die man vorher für unmöglich gehalten hat, bzw. spätestens nach Durchsicht in der Postproduktion in den Mülleimer verfrachtet hätte. Sätze wie: „Schade, die Aufnahme von uns ist aber dunkel“ gehören dann endgültig der Vergangenheit an. Ambitionierten Hobbyfilmern wir die „Entrauschung“ der Aufnahmen sehr entgegenkommen. Für mich ist klar: Keine Hochzeit mehr ohne Videoleuchte!

Kontakt: www.kastenproduktion.de     kontakt@kastenproduktion.de

Boling BL-160P im PEWE-Foto Shop

http://www.pewe-foto.de/Boling-BL-160P-LED-Videoleuchte

Fotostudio zu Hause mit Boling BL-5500K Leuchte

BOLING BL-5500K – ein Fotostudio in den eigenen 4 Wänden

Bei geringem Platzbedarf kann bereits mit einer BOLING BL-5500K, einigem Fotozubehör und einer Montagestütze aus dem Baumarkt der Wunsch nach einem eigenen Fotostudio erfüllt werden.

Boling BL-5500K Abb.1  Abb. 1

Dabei ist, wie Abb. 1 zeigt, dieser Flur etwas üppiger mit Licht ausgestattet worden.

Mit ein paar Decken wird  zunächst verhindert ,  dass ungewolltes Licht die beabsichtigte Licht-führung für die Fotoaufnahmen stört. Eine Rolle Auslegeware für Anstreicharbeiten  und einige Reiszwecken schaffen  einen neutralen Hintergrund. Und dann sind da noch die BOLING BL-5500K Video/ Fotoleuchten, die mit Klammern an den Montagestützen angebracht wurden . Dazu  sagt  der Setaufbau in Abb. 1 mehr als Worte. Die Positionspunkte des Modells und der 2 Beleuchtungsstandpunkte bilden etwa ein gleichseitiges Dreieck (s. rote Linien). Leuchten anschalten und die Kamera in Position bringen. Und schon ist der Weg bei sachgemäßer Handhabung  zu professionellen Bildern frei.

Es sollte sich niemand von der Bezeichnung „Videoleucht“ irre  führen lassen. Konventionelle Videolampen werden heiß, so heiß, dass sie bei einem Shooting nebenher Spiegeleier auf der Lampe braten können. Selbst wenn sie diesen Nebeneffekt interessant (Abb. 1)  fänden, wäre der Einsatz notwendiger oder preisgünstiger  Lichtformer praktisch ausgeschlossen.

Eine gute Lichtalternative, ob zu Blitz oder Tageslicht stellet die smart gestylte Foto/Videoleuchte BL-5500K der Firma Boling dar. Die kompakte Leuchte bietet alle Vorteile, die sich der ambitionierte Fotokünstler wünscht. Angefangen bei dem Stauraumbedarf, der platzsparend ausfällt und die Möglichkeit des problemlosen Transports bietet, um auch außerhalb der eigenen vier Wände  respektable Fotoaufnahmen zu machen. Nun schafft sich niemand aus diesen Beweggründen ein Produkt dieser Art an. Die Leistungsmerk male  überzeugen, weil:

  1. Die Lichtleistung nahezu alle Erwartungen erfüllt.
  2. Die Lampe kein heißes Licht abgibt.
  3. Das abgegebene Licht stufenlos regelbar ist.
  4. Die Lichtregelung gut zu handhaben ist.
  5. Die abrufbare Akkuladung geprüft werden kann.
  6. Die Stromversorgung über einen der am weitverbreitetesten Akkutypen gegeben ist.
  7. Sie durch Akkubetrieb nicht an  ein Stromnetz gebunden sind, den Betrieb aber ebenso über Netzteil  (optional) versorgen können.
  8. Mehrere Befestigungsmöglichkeiten geboten werden.
  9. Das Gewicht schmal bemessen ist
  10. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ihren Vorstellungen und Geldbeutel entspricht

Die genannten 10 Punkte werden für ihre Fotopraxis noch näher ausgeführt.

Zu 1    Die 25 Watt Leistung reicht bei weitem aus um mit Dauerlicht arbeiten zu können. Oft ist in der modernen Digitalfotografie das Licht zu stark und führt zu ausgefressenen Fotos.

Zu 2    Dadurch, dass währen des Lampenbetriebs keine nennenswerten Temperaturen entstehen können verschiedene Materialien als Lichtformer / Diffusoren verwendet werden.

Zu 3    Der eingebaute Regler erlaubt eine stufenlose Regelung der abgegebenen Lichtmenge und  garantiert damit hohe Flexibilität bei Fotoaufnahmen. Dies zeigt sich beim gleichzeitigen     Einsatz mehrerer  Leuchten.

Zu 4    Rot ist eine auffällige Farbe und der Helligkeitsregler ist nicht nur gut erreichbar, wenn die  Lampe montiert ist, sondern er ist auch gut zu sehen.

Zu 5    Ein eher unscheinbarer Knopf, dem man sofort ansieht, dass es sich nicht um einen  zentralen Bedienungsteil der Lampe  handelt, zumal die grüne Kontrollanzeige Auskunft über die Energiereserve gibt. Doch zum Nachprüfen praktisch.

Zu 6    Der Hersteller hat daran gedacht, dass Akkus auch eine begrenzte Lebensdauer haben. Dieser Akkutyp ist nahezu überall erhältlich und das erspart den Weg oder die Nachforschungen, um neue Energieversorgung zu erwerben.

Zu 7    Mit etwas Geschick kann im Zubehörhandel ein passendes Netzteil erworben werden, jedoch ist dabei auf ausreichende Amperauslegung zu achten.

Zu 8    Der mitgelieferte Blitzfuß ist praktisch und über  die darüber befindliche Stellschraube gut zu befestigen. Wird der Blitzfuß abgeschraubt, kann die Leuchte auf ein Stativgewinde geschraubt werden.  Auch hier leistet die Feststellschraube hilfreiche Dienste.

Zu 9    Das geringe Gewicht erlaubt das Anbringe der BOLING BL-5500K auch an weniger massiven Stativen oder haltbaren Provisorien. Unumgänglich jedoch ist die Prüfung des festen Sitzes der Lampe.

Zu 10    Der Kauf lohnt sich um z. B. ein eigenes Fotostudio aufzubauen. Aber auch sonst sind die Vorteile derart nachhaltig, dass die Arbeit mit diesen Lampen zu Erfolgen führt.

Es sollte sich niemand von der Bezeichnung „Videoleuchte“ in die Irre  führen lassen. Konventionelle Videolampen werden heiß, so heiß, dass sie bei einem Shooting nebenher Spiegeleier auf der Lampe braten können. Selbst wenn sie diesen Nebeneffekt interessant fänden, wäre der Einsatz notwendiger preisgünstiger Lichtformer praktisch ausgeschlossen.

Exkurs Licht und Schatten

Um optische Medien zu nutzen ist es notwendig neben dem vorgefundenen harten Licht weiches Licht erzeugen zu können. Die Begriffe „hart“ und „weich“ lassen sich mit der Schattenbildung, die durch das Anleuchten eines Objektes entstehen kann leicht erklären.
Die beiden folgenden Bildreihen zeigen in der oberen Bildreihe den Lampeneinsatz der BOLING BL-5500K: a ohne Vorsatz und b, c, und d mit dem entsprechenden Diffusionsvorsatz. In der unteren Bildreihe ist zu sehen wie sich der jeweilige Vorsatz auf die Schattenbildung auswirkt.

               a                              b                           c                            d

   (ABB. 2)

(Abb. 2a)                    (Abb. 2b)               (Abb. 2c)               (Abb.2d)
Von „hartem Licht“ sprechen wir, wenn hinter einem angeleuchteten Gegenstand der Schatten scharf und sehr deutlich auf der dahinter liegenden Fläche, der Wand, abgebildet wird. Das bedeutet, dass die Lichtquelle physikalisch punktförmig und gebündelt ist. Da die  mit 5 LEDs bestückt ist gibt es Überschneidungen im harten Schatten (s. Abb. 2a).

„Weiches Licht“ entsteht bei großflächigen Lichtquellen oder wenn das Licht mit Hilfsmitteln „weich“ oder diffus  gemacht wird, also in der Verwendung von Diffusoren und diversen Lampenvorsätzen (s. Abb. 2b, c und d). Das kann man sich auch so vorstellen, dass vor die Lichtquelle eine transparente farbige Folie gehalten würde, die das Foto blau werden lässt.  Diffusoren bewirken, dass das Licht gestreut wird und der Schatten nicht mehr scharf abgebildet wird. Die Schattenkonturen verschwimmen und verlieren den harten Kontrast zu ihrer Projektionsfläche (vergl. dazu Abb. 2). Alle Abbildung in 2 wurde mit einer BOLIN BL-5500 K gemacht. Dabei wurde bei   a  auf jeglichen Vorsatz verzichtet. Für Teil  b  wurde der mitgelieferte farblose Filter, bei c der „Joghurtbecher“ und bei  d ein Durchlichtschirm verwandt. Vergleicht man die Schattenbildung, so wird deutlich, dass es dadurch möglich wird beispielweise abgebildete Personen natürlicher darzustellen und scharfe Schatten auf dem Gesicht zu vermeiden. Solche harten Schatten bilden störende Muster mit einem unangenehmen Eigenleben auf dem Foto. Zu beachten ist, dass durch Vorsatzfilter Licht verloren geht, dies  ist aus Abbildung 2 ersichtlich.

                           (Abb.3)

Die Abbildung 3 zeigt die Aufnahmesituation. Auf der linken Bildhälfte ist ein Teil des Durchlicht-schirmes zu erkennen. Um ein fertiges Bild zu erhalten ist entsprechende Nacharbeit an beiden Seiten erforderlich.

                          (Abb. 4)

Günstiger ist es bereits bei der Aufnahme auf die die Begrenzung des Bildes zu achten. Um nun ein  ausgewogenes Foto zu erhalten fällt die Wahl günstiger weise auf  das weiche Licht.

(Abb.5)

                                                                                                                                                         Hierfür bietet die BOLING BL-5500K den aufsteckbaren Schwenkdiffusor (klar u. farblos) an.  Aber effizienter für weiches Licht ist eine milchig transparente Fläche, die zwischen die BOLING BL-5500K und Aufnahmeobjekt gebracht wird.

Dabei zeigt sich die besondere Stärke der BOLING BL-5500K. Das „temperaturlose“, starke Licht der BOLING BL5500K erlaubt nahezu endlose Variationen zur Erzeugung weicher Lichteffekte.

Der kreativen Verwendung von diffusierenden Vorsätzen ist somit kaum eine Grenze gesetzt. Gute Ergebnisse lassen sich mit Durchlichtschirmen erzielen (s. Abb.  2d, sowie die Abb. 3 – 7).

Für die Aufnahmen 3 – 7 wurden 2 BOLING BL-5500K mit Durchlichtschirm auf der linken Seite verwendet. Zusätzlich wurde rechts eine BOLING BL5500K mit „Joghurtbecher“ und gedimmter Leuchtkraft eingesetzt um die linke Gesichtshälfte aufzuhellen.

                        (Abb.6)

Der Handel bietet auch weitere Lichtformer an. Schließlich können auch eigene Ideen eingesetzt werden wie z. B. der viel zitierte „Joghurtbecher“, der einfach vor die Lichtquelle gestülpt wird.

                         (Abb. 7)

Mit diesem Bild wünschen wir viel Erfolg mit der

BOLING BL 5500-K Foto / Video Lampe

Text und Bildmaterial: Karl Morkel    06429 – 92194

PDF Datei zum Download:

Fotostudio zu Hause mit Boling BL-5500K

Fomat: .PDF

Größe: 1,18MB

Boling BL-5500K im PEWE-Foto Online Shop

http://www.pewe-foto.de/Boling-BL-5500K-LED-Videoleuchte-Foto-Lampe